Wie überlebt dein inneres Kind? - Unser Podcast hilft dir durch den Alltag

Planet Erde - der hauptberufliche Superbösewicht Dr. Graf Ernst von Deslebens möchte die Welt verknechten. Sein Plan: Der Menschheit jeglichen Spaß verderben. Doch es gibt noch Hoffnung, denn seine größten Widersacher - die verlorenen Jungs - stellen sich ihm entgegen.

Wie alles begann

Die verlorenen Jungs - das sind Uli Mannchen und Julian Reichel (also ich). - die beiden Kaffkinder wollten niemals alt und erwachsen werden und sich ihre jugendliche Frische und Wildheit für immer konservieren. Dummerweise sind die beiden jetzt in ihren Dreißigern angekommen und mussten feststellen, dass sie nicht niemals älter werden können. Auch dem Erwachsenwerden konnten sie nicht entrinnen. Sie haben sich jedoch aufgrund ihrer hoffnunglos romantischen und idealistischen Weltanschauung geschworen, erbittert dafür zu kämpfen, den Spaß am Leben und ihr inneres Kind niemals aufzugeben. Als sie von den diabolischen Machenschaften des Dr. Graf Ernst von Deslebens erfuhren, haben sie sofort gehandelt. Die beiden beschlossen denn sagenhaftesten Podcast herauszubringen. Mit der Kraft des Podcasts bekommen die Hörer die Möglichkeit, ihr inneres Kind und dem damit überwältigen Spaß am Leben neu zu entdecken und somit Dr. Graf Ernst von Deslebens so richtig eins auf die Eier zu brettern!

Ein Jahr später

Der Plan stand soweit und zwölf bis dreizehn Folgen später ist er immer noch brandaktuell. Jeden Monat aufs neue treffen sich Uli und ich, picken uns ein großzügig definiertes Thema heraus und betrachten das Ganze. Zum Beispiel: Wie wichtig war uns früher das Fernsehen, wie hat sich das in der Jugend verändert und was bedeutet uns die Flimmerkiste heute noch? Was hat uns das Fernsehen gebracht? Hat es uns positiv beeinflusst und nutzt uns diese Erfahrung heute noch etwas?

Ihr seht schon, da steckt einiges an tiefsinnigem Geschwafel drinnen, aber auch genau so viel Spaß. Wir versuchen immer eine gute Brücke zwischen interesssanter Nostalgie, nutzlosem Nerdwissen und konstruktiver Selbstoptimierung zu bauen und nehmen vor allem auch die ernsten Themen nicht all zu schwer.

Mittlerweile ist unser Podcast sogar schon international, da Uli nach Amerika gezogen ist. Außerdem haben die Verlorenen Jungs Zuwachs im Team bekommen. Sebastian Lock und Lea Schumm bringen mit ihren eigenen Rubriken neuen Wind in die Podcastbude. Das hat zwar den Produktionsaufwand ein wenig erhöht, was dazu führt, dass unser Zeitplan manchmal etwas durcheinander gerät, aber das ist es Wert.

Falls ihr euch jetzt fragt: Hä? Worum geht es hier? - Dann solltest du vielleicht einfach mal eine Folge anhören. Lass den Ernst de Lebens einfach mal links liegen. Setz dich hin, nimm dir einen Keks und probier es mal mit Gemütlichkeit. Die verlorenen Jungs nehmen dich mit auf eine Reise in das auditive Nimmerland.

Wenn du keine Folge mehr verpassen willst dann melde dich doch einfach für HIER unseren Newsletter an oder abonniere den Podcast einfach unter folgenden Links:

Die verlorenen Jungs auf Anchor

Die verlorenen Jungs auf Breaker

Die verlorenen Jungs auf Google Podcasts

Die verlorenen Jungs auf Pocket Casts

Die verlorenen Jungs auf Radio Public

Die verlorenen Jungs auf Spotify

Alle Folgen bisher

Continue reading

Jetzt abonieren

Bleib auf dem Laufenden und erhalte eine Nachricht, sobald es etwas Neues gibt.